SONDERKABEL ➤ INNENKABEL ➤ HALOGENFREI, TERMITENFEST, WASSERBESTÄNDIG, NAGETIERSCHUTZ

JE-LIHCHSHSOT Bd Si mtp
in Anlehnung an DIN VDE 0815  

JE-LIHCHSHSOT Bd Si mtp

ANWENDUNG

Dieses halogenfreie, flammwidrige Installationskabel wird bei erhöhten Anforderungen an den Brandschutz von Personen, Sachgütern und Gebäuden verwendet. Es dient zur Signalübertragung in Fernmeldeanlagen bei fester Verlegung. Nicht für Starkstromzwecke verwendbar. Beständig gegen Termiten. Die Leitung ist für die Verlegung in Wasser geeignet.

AUFBAU

Leiter: Kupferlitze, blank; 7 x 0,3 mm = 0,5 mm² (Ø 0,9 mm)

Aderisolation: halogenfreie Mischung

Verseilung: 2 Adern zum Paar, 4 Paare zum Bündel, Bündel in Lagen, 2-paarige Leitung als Sternvierer

Bewicklung: Kunststofffolie

Schirm: Geflecht aus verzinnten Kupferdrähten (Ø 0,2 mm); optische Bedeckung ca. 80 %

Mantel: halogenfreie Mischung

Bewehrung: Geflecht aus verzinkten Stahldrähten (Ø 0,24 mm); optische Bedeckung > 60 %

Außenmantel: Innenschicht: halogenfreie Mischung Außenschicht: halogenfreie Sondermischung; termitenfest; Farbe: grau RAL 7032 oder blau RAL 5015

VERHALTEN IM BRANDFALL

Halogenfrei, keine korrosiven Gase: IEC 60754-2, DIN EN 50267

Flammwidrigkeit: IEC 60332-1-2, DIN EN 60332-1-2

Keine Brandfortleitung: IEC 60332-3-22 / 24, DIN EN 60332-3-22 / 24

Rauchgasdichte: IEC 61034, DIN EN 61034